German
English

Oberleitungsmontagefahrzeug in Modulbauweise

An die Furrer+Frey AG hat ZWEIWEG ein Zweiwegefahrzeug auf Basis MAN TGS 35.480 8x6H/4-BL für die Schienenspurweite 1000 mm und 1435 mm geliefert. Das 4-achsige Zweiwegefahrzeug verfügt über zwei Drehgestelle zum Einsatz auf Gleisen bis 14,5 Meter Bogenradius und einer Steigung von bis zu 90 ‰. Um eine möglichst hohe Flexibilität zu erreichen, wurden die Palfinger PA 115 Hubarbeitsbühne und der Palfinger Eisenbahnkran PKR 125 mit Vierfachabstützung auf einen Modulrahmen montiert. Zu Messfahrten kann das vordere Drehgestell blockiert werden. Im hinteren Drehgestell ist eine Magnetschienen- bremse verbaut. Eingesetzt werden die Fahrzeuge in der Schweiz zum Neubau von Oberleitungen sowie zu Inspektions- und Wartungsarbeiten.