German
English

Oberleitungsmontagefahrzeug

Ein Zweiwegefahrzeug auf Basis eines Mercedes-Benz Arocs 1833 für die Schienenspurweite 1435 mm hat ZWEIWEG an die DVV, Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, geliefert. Das 2-achsige Zweiwegefahrzeug verfügt über ein Loren-Schienenfahrwerk mit zwei angetriebenen und gebremsten Achsen. Das Fahrzeug wird auf BOStrab-Schienennetzen zu Inspektions- und Wartungsarbeiten an der Oberleitung eingesetzt. Eine Versetztfahrt ist auch mit ausgefahrener Hubarbeitsbühne möglich. Hierbei kann das Zweiwegefahrzeug sowohl von der Fahrerkabine als von der Arbeitsplattform aus bedient werden.